© Szarka Gyula~commonswiki; Wikipedia

Schloss Weinitz - Bojonice - Szarka Gyula~commonswiki; Wikipedia

17. bis 22. Juli 2018

Pfarrausflug - Slowakei und Ungarn

Slowakei

Trencin: Die Stadt liegt im Waagtal und die Altstadt ist gut erhalten. Über der Stadt thront die Burg.

Bojonice: Das Schloss Weinitz hat dieselbe Bedeutung wie Schloss Neuschwanstein in Deutschland.

 

Kosice: Sie ist die zweitgrößte Stadt der Slowakei und in ihrem Stadtkern sind viele historische Bauten erhalten.

Presov: Der Stadtkern ist geprägt von vielen historischen Bauten, die an die wechselvolle Geschichte erinnern.

Bardejov: Die Altstadt ist das Schmuckstück der Scharosch im nordöstlichen Winkel der Slowakei.

Holzkirche Hervartov: Sie ist wahrscheinlich die älteste Holzkirche der Slowakei. In diesem Gebiet stehen viele Holzkirchen, die sich in der Dachform voneinander unterscheiden.

Ungarn

Stadt Eger: Eger ist eine Stadt im Norden Ungarns und eine der ältesten Stadtgründungen des Landes

Esztergom: Die Stadt liegt an der Donau und war früher die Hauptstadt Ungarns.

Abtei Tihany: Das Kloster ist eine Gründung König Andreas I. und befindet sich auf einer Halbinsel im Plattensee.

Kosten:

Bus, Halbpension, Führungen, Eintritte
pro Person im DZ € 635,--
Einzelzimmerzuschlag € 180,--
Reiseversicherung € 37,--

Anmeldungen und nähere Infos für beide Fahren in den Pfarrämtern St. Stefan ob Stainz und St. Josef.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK